Zum Rückrundenauftakt stand am Doppelspielwochenende das Nachholspiel beim Heimverein des Zauberers von Ow an. Doch magisch wurde es für die weiße Reiterschaar selten, soviel sei vorweggenommen.

Nach der überraschenden Auswärtspleite in Wieblingen, wollten die Gastgeber eine Reaktion zeigen, um vor allem auch den Abstand auf Platz drei zu wahren. Die Gäste aus Wiesloch hingegen hatten sich mit der Trikotwahl eine besondere Taktik gegen die angeschlagene Psyche der Paramonov-Parade überlegt: Mit Trikots, die optisch denen der Nusslocher 1b glichen, wollte man wohl alte Wunden aufreißen und die Gastgeber zusätzlich verunsichern.

Am vergangenen Samstagabend segneten nicht nur zahlreiche Schnurbärte das Zeitliche, sondern die Jungs vom Hasenleiser mussten sich der Verbandsliga-Reserve des TSV HD-Wieblingen geschlagen geben.