Herren 1. KL: PSV Knights - SC Wilhelmsfeld | 37:24

Knights mit starkem Daniel Weigel erneut erfolgreich

KnightsvsWilhelmsfeldAm Sonntag, 17.03.19, empfingen die Knights den SC Wilhelmsfeld in eigener Halle. Die desolate Hinrundenpleite war allen noch genau im Kopf. Zu Beginn der Partie war die Mannschaft jedoch hellwach. Durch einfache Ballgewinne in der Defensive und konsequentes Konterspiel konnte man bereits Ende der 6. Minute eine 7:2-Führung verbuchen.
Nachdem die Gastmannschaft notwendigerweise das erste Team-Time-Out nahm, ließen die Knights durch mehrere Unaufmerksamkeiten einfache Tore zugunsten der Wilhelmsfelder zu. Trotzdem ging man mit einer soliden 5-Tore-Führung in die Pause (16:11).
In der zweiten Hälfe der Partie wurde die Führung verwaltet und ausgebaut. Spätestens beim 26:16-Torerfolg in der 42. Minute durch Daniel Weigel, der heute 17-mal einnetzen sollte, stand der Heimsieg fest. Mit einem 37:24-Erfolg wurden die Gäste letzten Endes aus Heidelberg verabschiedet.

Wilhelmsfeld: Jörg Heckmann 6, Dowideit, Ohnemus 1, Jonas Heckmann 5/1, Fey 1, Schmitt 2, Lauer 4, Gärtner 2, Patermann 3, Hornstein, Trainer: Kurt Heckmann

Knights: Schlöder, Bartsch (beide Tor), Winterbauer, Förch 1, Heck 3, Naber, Dautel 2, Kuban 2, Callies 6, Hambrecht 3, Weigel 17/6, Billiger 3, Trainer: Leonid Paramonov

Vorschau: Kommendes Wochenende kommt es zum Derby gegen die Verbandsliga-Reserve aus HD-Wieblingen. Anpfiff ist in der IGH am Sonntag um 14:00 Uhr.

   
© PSV Heidelberg Handball