4. KL: SC Sandhausen 3 vs. PSV Heidelberg 3 | 34 :20

Der heutige Freitagabend (8.3.2013), beim Spiel gegen den SC Sandhausen 1C, stand unter keinem guten Stern für den PSV Heidelberg, fehlten doch an diesem Abend Manfred, Fred, Maik und Pille, die alle krankheitsbedingt nicht spielen konnten. Zumindest konnte Fred für uns das Spielprotokoll schreiben und Pille konnte coachen. Vielen Dank hierfür!!

Der SC Sandhausen hatte Anspiel und konnte sofort mit 1:0 in Führung gehen. Wir konnten im Gegenzug sofort ausgleichen.  Beim Stand von 2:2 konnten wir erstmals mit 2:3 in Führung gehen, jedoch die gewonnene Freude währte nicht lange und der SC Sandhausen konnte sich zunächst auf 5:3 absetzen. Zu viele Ballverluste unserer Herren im Angriffsspiel beflügelten die Sandhäuser zu ihrem bekannten Steilangriffsspiel und somit hatten wir nicht den Hauch einer Chance uns entsprechend entgegen zu setzen. Zur Halbzeit stand es deshalb verdient 19:12 für den sehr stark aufspielenden SC Sandhausen.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel wie in der ersten Halbzeit. Sandhausen dominierte das Geschehen und gewann diese Spiel hochverdient mit 34:20 Toren.

Tore 1 HZ: 1:0/2:3/8:5/11:7/14:10/18:11/19:12

         2 HZ: 20:12/26:15/30:17/32:19/34:20

Altersschnitt: SC Sandhausen 32 Jahre/ PSV 42 Jahre

Gelbe Karten: SC Sandhausen 1/PSV 2

Zwei Minuten: SC Sandhausen 1/PSV 2

Es spielten: Dennis Z. (4), Michael K., Jürgen D., Christian V. (3), Henning M. (1), Lars V. (2), Felix E. (8), Eddi D. (2), Teddy Z.

Am 17.03.2013 bestreiten wir das letzte Spiel in dieser Runde gegen Sinsheim zu Hause. Wir würden uns freuen, wenn wir an diesem Spieltag viele Zuschauer hätten. Vielen Dank!

   
© PSV Heidelberg Handball