Berichte Herren 1

Am vergangenen Samstagabend segneten nicht nur zahlreiche Schnurbärte das Zeitliche, sondern die Jungs vom Hasenleiser mussten sich der Verbandsliga-Reserve des TSV HD-Wieblingen geschlagen geben.

Auch wenn der Pokal bekanntlich die schönsten Geschichten schreiben und den direkten Weg in den europäischen Wettbewerb ebnen kann, macht die Doppelbelastung gerade zum Ende der Runde den,  oft negativen, Unterschied. Aus diesem Grund entschieden sich die Herren Paramonov, Dautel und Weigel an der Seitenlinie, am Mittwochabend beim Auswärtsspiel in Leimen die Breite des Kaders zu testen und dessen Grenzen auszuloten.

Am späten Sonntagnachmittag empfingen die Knights das Phönix Team aus Steinsfurt. Wer sich jetzt aber auf feurige Bundestagsdebatten freute, wurde jäh enttäuscht, statt mit Kameras kamen die Gäste mit Handbällen und auch das folgende Spielgeschehen glich eher einer spätabendlichen Sachthemendebatte. Zumindest optisch wurde den fröstelnden Zuschauern ein neues, ansprechendes Heimtrikot präsentiert.